Autor*in – Michael Mazohl

Michael MazohlMichael Mazohl studierte Digitale Kunst an der Universität für Angewandte Kunst Wien. Als Fotograf und Journalist arbeitete er für österreichische und internationale Zeitungen und Magazine, so auch seit Jahren für die Arbeit&Wirtschaft. Seit November 2018 ist er Chefredakteur (Online) der Arbeit&Wirtschaft.

Das war Türkis-Blau

David Mum, Leiter der Grundlagenabteilung der Gewerkschaft GPA-djp, zieht Bilanz über die Regierungsarbeit von Kurz/Strache: „sozialpolitisch letztklassig“

Politik für die Vielen

Konjunkturabschwung, Klimawandel, Digitalisierung – die Arbeitswelt wird und muss sich ändern. Zum Vorteil der Vielen, nicht der Parteispender.

Interview: Volksbegehren Klimaschutz

Das Klimavolksbegehren will die Stimmen der Bevölkerung in das Parlament tragen und als öffentliches Interesse in der Gesetzgebung verankern. Leiterin Katharina Rogenhofer im Interview.

Wie (un)gerecht ist unser Steuersystem?

Ist unser Steuersystem gerecht? Senkung der Abgabenquote, Abschaffung der kalten Progression – was ist davon zu halten? Vanessa Mühlböck, Steuerexpertin der Arbeiterkammer Wien, klärt dazu im Videointerview auf.

Vermögen, Erbschaften, Digitalkonzerne: zur Kassa bitte!

Erbschaften werden in Österreich nicht, Vermögen nur gering besteuert – im Gegensatz zu den ArbeitnehmerInnen. Warum eigentlich nicht? Und was spricht eigentlich für oder gegen eine CO2-Steuer? Georg Kovarik, Steuerexperte des ÖGB, gibt im Videointerview ausführliche Antworten.

Auf Nummer Sicher: unser Pensionssystem

Wie lange muss gearbeitet werden, um eine Alterspension zu erreichen? Und sind unsere Pensionen noch sicher? Ja. Wolfgang Panhölzl, Abteilung Sozialversicherung der Arbeiterkammer Wien, klärt im Interview auf.