Autor*in – Gastautor:in

Gastautor:in

Die Illustration zeigt die Verflechtung von Christoph Kraus und Hans Michel Piech in neoliberale Thinktanks.

Im Netz der Einfluss-Reichen

Whatever money can buy: Wie die Verflechtung von Milliardär:innen und neoliberalen Thinktanks demokratische Meinungsbildung gefährdet. Repräsentiert der relativ neue Trend die gesellschaftliche Vielfalt?

Porträt von ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian. In seinem Gastkommentar schreibt er über die Wichtigkeit von Demokratie.

Demokratie braucht freie Gewerkschaften

Demokratie ohne Gewerkschaften - schlichtweg nicht vorstellbar. Denn das Recht auf Mitbestimmung fängt bei Betriebsrät:innen in der Arbeitswelt an und endet bei Gewerkschaften und ihrem Einsatz für Pressefreiheit und Menschenrechte. Ein Kommentar von Wolfgang Katzian, ÖGB-Präsident.

Renate Anderl

Die Menschen mitnehmen

Die Zeit ist reif für Eindeutigkeit. Denn in unsicheren Zeiten brauchen Menschen Stabilität. Und dafür sind klare Maßnahmen der Politik notwendig, sonst geht unsere Demokratie flöten. Ein Kommentar von AK-Präsidentin Renate Anderl.

Eine Frau liest mit verzweifeltem Blick eine Zeitung. Symbolbild für das sinkende Vertrauen in die Politik.

Vertrauen verspielt

Ein demokratiepolitischer Auffahrunfall: Die Krisen der vergangenen Jahre haben tiefe Schrammen am Vertrauen in die Demokratie hinterlassen. Was ist passiert und wie kommen wir da wieder raus? Eine Reparaturanleitung

Das raubt uns die letzte Energie

Der Krieg in der Ukraine ist nur ein Grund für die explodierenden Energiepreise. Hauptverursacher sind ein nicht funktionierender Markt, ungehemmte Manipulationen und die Beutezüge von Finanzhaien im Strom- und Gasmarkt.

Lehrlingsausbildung in Österreich: Von weißen und schwarzen Schafen

Mit dem Lehrlingsmonitor haben Gewerkschaftsjugend und Arbeiterkammer zum vierten Mal die größte Befragung unter den 108.000 Lehrlingen in Österreich durchgeführt, Schwerpunkte waren dabei wie in den letzten Jahren Ausbildungsqualität, aber auch die Ausbildungsbedingungen während der Corona-Pandemie. Ein Kommentar von Christian Hofmann, Bundesjugendsekretär der GPA.

Uber-Fahrer

Wenn Uber-Fahrer selbst zu Wort kommen

Robert Fröwein ist Musikjournalist und kommt deshalb viel herum. Sein Job führt ihn zu zahlreichen Terminen, oft zu eher ungemütlichen Tag- und Nachtzeiten. Das heißt auch: Er fährt oft Taxi. Oder er benutzt die Uber-App. Jetzt hat er ein Buch über seine Fahrten veröffentlicht. Eine Sammlung von Gesprächen mit Uber-Fahrern auf der Fahrt durch Wien, aufgenommen mitten im Corona-Jahr 2020, welches für die Branche eine Reihe von Umbrüchen mit sich brachte. Von Christian Bunke.

Biden und Gewerkschaften: Alles neu in Amerika

Früher arbeitete man im urkapitalistischen Amerika, um das eigene Überleben zu sichern. Danach für Status und Identität. Heute wollen immer mehr Amerikaner*innen ein Teil von etwas Größerem sein. Ein Trend, der bleiben wird und auch den Gewerkschaften hilft.

Ökologie: Der Megatrend unserer 2020er Jahre

Neo-Ökologie ist der Megatrend, der die 2020er prägen wird wie kein anderer: Umweltbewusstsein wird vom individuellen Lifestyle zur gesellschaftlichen Bewegung. Nachhaltigkeit vom Konsumtrend zum Wirtschaftsfaktor. Und die Klimakrise zur Grundlage einer neuen globalen Identität.

Du brauchst einen Perspektivenwechsel?

Dann melde dich hier an und erhalte einmal wöchentlich aktuelle Beiträge zu Politik und Wirtschaft aus Sicht der Arbeitnehmer:innen.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.