Autor*in – Katrin Groth

Katrin GrothKatrin Groth, geboren 1988 in Berlin, ist Journalistin und Urbanistin. Studierte Stadtplanung und Historical Urban Studies in Hamburg und Berlin und lernte das journalistische Handwerk bei einer Berliner Tageszeitung. Seit 2016 als freie Journalistin tätig. Aktuell schreibt sie u.a. für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, den Tagesspiegel, die Frankfurter Rundschau und das Architekturmagazin BauNetz.

Cotainnerschifffahrt

Raue See, einsamer Job: Containerschifffahrt

90 Prozent des weltweiten Warenverkehrs wird über Handelsschiffe abgewickelt, mehr als eine Million Seeleute arbeiten dafür an Bord der Frachter. Oft über 300 Stunden im Monat, Ruhetage gibt es nicht, die Gehälter sind gering. Denn die Flagge bestimmt das Arbeitsrecht an Board und Reedereien ziehen dorthin, wo es am günstigsten ist. Und was macht eigentlich Isolation mit der Besatzung – nicht nur in Zeiten von Corona? Eine Reportage auf hoher See.