Autor*in – A&W Print

A&W PrintZehn Mal im Jahr erscheint die Zeitschrift Arbeit&Wirtschaft als Schwerpunktheft. Die Beiträge unserer Autorinnen und Autoren übernehmen wir in unser Online-Magazin.

Illustration fette Katze

Fette Katzen

Konzerne, Banken und ManagerInnen in Österreich jubeln über Rekordgewinne. Die Bruttoverdienste der ArbeitnehmerInnen hingegen stagnieren.

Nicht zuletzt: Es geht um Respekt!

Nicht zuletzt: Es geht um Respekt!

Das erste Jahr ÖVP-FPÖ-Koalition war kein gutes Jahr für die arbeitenden Menschen. Die Regierung spielt das Wunschkonzert von Industrie und Wirtschaft und nimmt keine Rücksicht auf die Interessen von 3,7 Millionen Beschäftigten.

Foto (C) pathdoc / Adobe Stock

Die Arbeiterkammerwahlen 2019

Ende Jänner 2019 beginnt in den ersten Bundesländern die AK-Wahl.
„Arbeit&Wirtschaft“ bringt die wichtigsten Fragen und Antworten dazu.

Foto (C) michael.mayer@akeuropa.eu

Europas stabiler Leuchtturm

In der europäischen ArbeitnehmerInnenbewegung ist die AK EUROPA eine verlässliche Partnerin und glänzt zudem häufig in einer Vermittlerrolle.

Foto (C) Michael Mazohl / ÖGB-Verlag

Eine Erfolgsgeschichte

Anhand der Lohnsteuerreform 2016 zeigt sich, mit welcher Kraft Arbeiterkammer und Gewerkschaften für die Interessen der ArbeitnehmerInnen eintreten.

Foto (C) contrastwerkstatt / Adobe Stock

Ein starkes Pensionssystem

Nur der Expertise und dem Verhandlungsgeschick von AK und ÖGB ist es zu verdanken, dass es in Österreich eine gerechte Alterssicherung gibt.

Fotos (C) Markus Zahradnik

Reportage: Voll motiviert

Bereits seit vielen Monaten laufen die Vorbereitungen für die Arbeiterkammerwahlen 2019. Wir besuchten die AK-Bezirksstelle Korneuburg, in der die OrganisatorInnen – trotz meist hohem Stresspegel – mit Feuereifer bei der Sache sind.

Foto (C) glyphstock / Adobe Stock

Zahnräder der Solidarität

Mit Erfolg vertreten AK, ÖGB und die Betriebsräte die ArbeitnehmerInnen.
Doch die aktuelle Regierung verfolgt das Ziel, diese Organisationen zu schwächen.