Datenschutzerklärung

Grundlegendes

Im Sinne der Art 13 f Datenschutz-Grundverordnung und des § 96 Abs 3 Telekommunikationsgesetz informieren wir Sie im Folgenden über den Schutz Ihrer personenbezogen Daten bei den Datenverarbeitungen des ÖGB-Verlags.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website arbeit-wirtschaft.at und alle Unterseiten.

Verantwortlicher

Verantwortlicher im datenschutzrechtlichen Sinne ist

Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH
(im Folgenden “ÖGB-Verlag“)
Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien, Österreich
Firmenbuchnummer: 226769i

Geschäftsführung: Roman Grandits, Iris Kraßnitzer

E-Mail: office@oegbverlag.at
Telefon: +43 (0)1 6623296-0
Telefax: +43 (0)1 6623296-39797

Kontakt in Angelegenheiten des Datenschutzes:
datenschutz@oegbverlag.at

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website Arbeit&Wirtschaft. Verantwortlicher in datenschutzrechtlicher Sicht für die in und über diese Websites gesammelten personenbezogenen Daten ist die Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH (im folgenden „ÖGB-Verlag“ genannt).

Welche Daten wir über Sie verarbeiten:
In Verbindung mit Ihrem Besuch unserer Websites werden folgende Daten erhoben: Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Seite, IP-Adresse, Name und Version des Web-Browsers, die Website (URL), von der Sie auf unsere Seite gekommen sind, jene Informationen, die Sie uns selbst, etwa durch Ausfüllen eines Web-Formulars, zur Verfügung stellen und bestimmte Cookie-Informationen.
Ein Cookie ist eine kleine elektronische Datei, die durch den Besuch auf unserer Website auf Ihrem Endgerät (Computer, Tablet, Mobiltelefon) gespeichert wird. Ein Cookie dient dazu, zusätzliche Funktionen der Website zu ermöglichen, die Navigation auf der Seite zu erleichtern, oder die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen wiederherzustellen, wenn Sie die Seite neuerlich besuchen.
Die meisten Cookies auf unseren Websites sind Session-Cookies, die automatisch wieder gelöscht werden, wenn Sie die Seite verlassen, andere Cookies bleiben dauerhaft auf Ihrem Endgerät gespeichert, können von Ihnen selbst aber in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit gelöscht werden.

Zwecke der Datenverarbeitung:
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Websites zur Verfügung stellen zu können und diese Seiten laufend zu verbessern; um Nutzungsstatistiken unserer Seiten erstellen zu können; um Angriffen auf unsere Seiten vorzubeugen oder diese abwehren zu können; sofern wir Sie zur Eingabe Ihrer Daten einladen, zu dem Zweck, der in dem jeweiligen Webformular angegeben ist; ist kein Zweck angegeben, um Ihre Anfragen beantworten zu können.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:
Die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung ist die Einwilligung und unser überwiegendes berechtigtes Interesse.

Übermittlung der Daten an Dritte: Wir übermitteln Ihre personenbezogene Daten – sofern erforderlich – an unsere IT-Dienstleister, sowie möglicherweise an andere Auftragsverarbeiter zur Bereitstellung unserer Services.
Newsletter

Wenn Sie auf einer unserer Webseiten einen unserer elektronischen Newsletter abonnieren bzw wenn Sie anlässlich einer Bestellung über unseren Webshop der Zusendung von elektronischer Werbung zustimmen, speichern wir im Zuge eines erfolgreichen Double-opt-in folgende Kontakt- und Anmeldedaten:

Anrede und Namen
E-Mail-Adresse
Zeitpunkt und IP-Adresse des Double-opt-in
Thema der Newsletterbestellung

Wir benötigen diese Daten, um den Newsletterversand durchzuführen und um Ihre Einwilligung zu dokumentieren. Diese Daten werden gelöscht, sobald der Newsletter-Bezug beendet wird.

Außerdem erheben wir beim Versand bzw Zustellung und Öffnung des elektronischen Newsletters Tracking-Daten, um Probleme bei der Zustellung zu identifizieren, den Newsletter technisch zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter den Interessen der EmpfängerInnen anzupassen. Konkret werden folgende Daten getrackt:

E-Mail-Adresse
Zeitpunkt der Zustellung,
Erfolg der Zustellung
Zeitpunkt der Öffnung, Dauer der Öffnung,
IP-Adresse der Öffnung,
verwendetes E-Mail-Programm (Mail Client),
welche Links geklickt wurden
sowie der Zeitpunkt des Klicks.

Diese Daten werden regelmäßig innerhalb von 18 Monaten gelöscht.

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten nur für oben genannte Zwecke, ausschließlich innerhalb der Europäischen Union und geben sie nicht an Dritte weiter. Wir verarbeiten diese Daten aufgrund Ihrer Einwilligung im Sinne von Art 6 Abs 1 lit a DS-GVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit durch Klick auf den Abmelde-Link am Ende eines Newsletters widerrufen. Bitte beachten Sie, dass sich die Abbestellung bzw. der Widerruf per Abmelde-Link nur auf den jeweiligen Newsletter beziehen.

Übermittlung persönlicher Daten in Kommentaren und Formularen

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentars im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6 Absatz 1 lit a DSGVO darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen – ein formloses E-Mail reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten weiter oben in diesem Dokument.
Dauer der Speicherung:
Wir werden Ihre Daten über Ihre Besuche auf unseren Websites nicht länger als sechs Monate speichern. Wenn Sie aktiv Daten in Formulare eingegeben haben, erfolgt die Speicherung für die notwendige Dauer des angegebenen Zwecks; wenn Sie sich als User registrieren, für jene Dauer, für die Ihr Account besteht. Eine längere Speicherung erfolgt nur auf Grund gesetzlicher Regelungen.

Ihre Rechte als Betroffene/r:
Sie haben uns gegenüber im Zusammenhang mit der Verarbeitung der oben genannten Daten die Rechte auf (i) Auskunft über und Erhalt einer Kopie der gespeicherten Daten, (ii) Berichtigung, Ergänzung oder Löschung Ihrer Daten, sofern diese falsch gespeichert wurden oder nicht (mehr) rechtskonform verarbeitet werden, (iii) Einschränkung der weiteren Verarbeitung, (iv) unter bestimmten Umständen einer weiteren Verarbeitung zu widersprechen oder eine erteilte Einwilligung zu widerrufen, (v) Auskunft über Empfänger Ihrer Daten zu verlangen, und (vi) eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) einzubringen.

So erreichen Sie uns:
ÖGB Verlag, 1020 Wien, Johann-Böhm Platz 1, FN 226769i. E-Mail: office@oegbverlag.at Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@oegbverlag.at