Pestizide

Dieser Schwerpunkt erscheint in Kooperation mit dem Magazin Wirtschaft&Umwelt

Darin geht es um die folgenden Fragen: Welche Pestizidrückstände gibt es in Lebensmitteln und im Wasser? Weshalb stehen Pestizidbehörden in der Kritik? Was macht der Biolandbau besser?

Pestizidbehörden 
in der Kritik

Giftstoffe, die in der Landwirtschaft und im Hausgarten eingesetzt werden, kommen aus dem Labor und erfüllen ihren Zweck: Sie töten Organismen. Dabei unterscheiden sie nicht ausreichend zwischen „Schädlingen“ und anderen Lebewesen – deshalb können sie zur Gefahr werden.