Thema – Aus den Betrieben

Aus den Betrieben

portrait of a 55 year old senior woman working on her laptop in her home

Kein altes Eisen: Wissenstransfer von Alt zu Jung

In Österreich gehören rund 5,5 Millionen Menschen der Altersgruppe der 20- bis 65-Jährigen an. In den kommenden 20 Jahren verringert sich diese Zahl um 300.000, bei einer gleichzeitigen Erhöhung von Personen über 65 Jahren. Damit man ältere Arbeitskräfte länger und besser im Berufsleben halten kann, braucht es gezielte Maßnahmen von Unternehmen. Die Demografieberatung für Beschäftigte und Betriebe bietet dabei Unterstützung an.

Zusammen ist man weniger allein

Große Kapitalgesellschaften haben eine Besonderheit: Ihre Aufsichtsräte müssen zu einem Drittel mit Arbeitnehmervertreter*innen besetzt sein. Wie sind Arbeit und Kapital bisher gemeinsam durch die Krise gekommen? Vier Betriebsrätinnen geben Einblicke ins Corona-Jahr.

Betriebsräte in der Pandemie: Hart, aber auch herzlich

Sie hören zu, ringen mit Geschäftsführungen um soziale Lösungen und heben auch abends noch das Telefon ab: Betriebsrät*innen. Sechs Betriebsratsmitglieder quer durch Österreich blicken auf ein Jahr Pandemie zurück und erzählen, warum sie sich diese Arbeit antun.

Die Räte-Evolution

Nicht zuletzt in der Corona-Krise hat sich die Bedeutung von Gewerkschaften und Betriebsräten für Arbeitnehmer*innen gezeigt. Das könnte weltweit für neuen Zulauf sorgen – doch der wird vermehrt von Unternehmen selbst unterbunden.

Tourismus in Mariazell

Tourismus: Mariazell und sein blaues Auge

Nicht überall trifft die Corona-Krise den Tourismus mit voller Härte. Für Regionen wie das Mariazeller Land ergeben sich sogar neue Chancen. Denn die Flucht der Arbeitnehmer*innen wird die Auswirkungen der Corona-Krise noch weiter verstärken.