topimage
Arbeit&Wirtschaft
Arbeit & Wirtschaft
Blog
Facebook
Twitter
Suche
Abonnement
http://www.arbeiterkammer.at/
http://www.oegb.at/
Verschicken Sie eine E-Card!
65 Jahre Handelsangestellten-KV Manfred Wolf: "Die lange Tradition und die hohe Qualität des Kollektivvertrages haben ständige Entwicklungsarbeit erfordert, die wir auch in Zukunft leisten wollen und leisten werden."
65 Jahre Handelsangestellten-KV Betriebsrätin Maria Stoissier begrüßt den Kommentar ebenso wie Anna Ritzberger-Moser, Leiterin der Sektion Arbeitsrecht und des Zentral-Arbeitsinspektorats im BMASK.
Buchtipp

65 Jahre Handelsangestellten-KV

Veranstaltung

Ende Oktober wurde die erste Kommentierung des Handels-KV mit einer Diskussion im Oratoriumsaal der Österreichischen Nationalbibliothek gefeiert.

Am Vorabend der zweiten Verhandlungsrunde für den Handels-KV wurde am 29. Oktober in der Österreichischen Nationalbibliothek im Rahmen einer Diskussion die erste Kommentierung für den Kollektivvertrag 2013 präsentiert.

„Der KV wird oft auf die Gehaltspolitik reduziert, in Wahrheit stellt er aber auch 65 Jahre niedergeschriebene Sozialpolitik dar“, betonte der zuständige stv. Geschäftsbereichsleiter der GPA-djp, Manfred Wolf.
Die Arbeitszeitverkürzung bezeichnet Günther Löschnigg, Leiter des Instituts für Arbeits- und Sozialrecht der Karl-Franzens-Universität Graz, als Meilenstein in der Entwicklung des Handels-KV.
Auch die Leiterin der Sektion Arbeitsrecht und des Zentral-Arbeitsinspektorats im BMASK Anna Ritzberger-Moser und Betriebsrätin Maria Stoissier lobten nicht nur den Kommentar, sondern auch den KV.
In diesem Rahmen erinnerten viele der Anwesenden an die Leistungen des langjährigen Verhandlers Erich Reichelt.

Mehr Info: tinyurl.com/o2rxpmx

Artikel weiterempfehlen

Kommentar verfassen

Teilen |

(C) AK und ÖGB

Impressum