topimage
Arbeit&Wirtschaft
Arbeit & Wirtschaft
Blog
Facebook
Twitter
Suche
Abonnement
http://www.arbeiterkammer.at/
http://www.oegb.at/
Verschicken Sie eine E-Card!
ÖGJ-Bus auf Bädertour "So ist das also!" So manch einem geht ein Licht auf, wenn ihn das engagierte Team der ÖGJ - hier im Burgenland - darüber informiert, welche Rechte er auch in der Lehrzeit hat.
ÖGJ-Bus auf Bädertour Jede Menge wichtiger Informationen, alles zum Gewinnspiel und viele bunte Sonnenbrillen haben die Kolleginnen und Kollegen im ÖGJ-Bus dabei - sie wollen aufklären und Mitglieder werben.

ÖGJ-Bus auf Bädertour

Veranstaltung

Auch im Sommer wird die Österreichische Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) nicht müde Mitglieder zu werben. Mit ihrem Bus verteilen die jungen GewerkschafterInnen Infomaterial in heimischen Freibädern.

Wenn der Sommer naht, freuen sich die meisten nicht nur auf warme Sonnenstrahlen, sondern auch über ein zusätzliches Monatsgehalt. Viele glauben allerdings, das Urlaubsgeld sei gesetzlich geregelt und alle hätten darauf Anspruch. Dass es ohne die Gewerkschaftsbewegung weder Urlaubsgeld noch ein 13. und 14. Gehalt gäbe, ist auch zahlreichen Erwachsenen nicht bewusst. Kein Wunder, dass auch nur wenige Lehrlinge darüber informiert sind. Diese Errungenschaften der Gewerkschaften werden – wie vieles andere – im Rahmen der Kollektivvertragsverhandlungen jedes Jahr mitverhandelt. Darüber informiert die Österreichische Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) auf ihrer Bädertour.

Dabei haben ihre Aktivisten noch weitere Gründe, Gewerkschaftsmitglied zu werden, im Gepäck: z. B. jährliche Lohnerhöhung (kein Gesetz), eine Berufshaftpflichtversicherung bis 75.000 Euro, eine Berufsrechtsschutzversicherung bis 15.000 Euro, Spitaltaggeld bei Freizeit- und Berufsunfällen, gewerkschaftliche Arbeitslosenunterstützung, kostenlose Beratung in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen sowie kostenloser Rechtsschutz in arbeitsrechtlichen Streitfällen und außerdem kostenlose Freizeitveranstaltungen, Bildungs- und Urlaubsangebote u. v. m.

Die Mitgliedschaft kostet nur ein Prozent des monatlichen Bruttogehalts/-lohns für Lehrlinge und junge Menschen in Ausbildung, 8,40 Euro im Jahr für SchülerInnen und Studierende.

Mehr Info: www.oegj.at/mitgliedwerden

Artikel weiterempfehlen

Kommentar verfassen

Teilen |

(C) AK und ÖGB

Impressum