topimage
Arbeit&Wirtschaft
Arbeit & Wirtschaft
Blog
Facebook
Twitter
Suche
Abonnement
http://www.arbeiterkammer.at/
http://www.oegb.at/
Verschicken Sie eine E-Card!
Arbeit und Wirtschaft, aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Schwerpunktthemen - Ausgabe 05/2010

Dr. Sabine Oberhauser 15.05.2010

Der Druck wächst

Die Ärztin Sabine Oberhauser ist seit bald einem Jahr ÖGB-Vizepräsidentin.Gesundheit am ...
Sag niemals nie! 15.05.2010

Sag niemals nie!

Anfangs schien der Kampf gegen HIV aussichtslos. Inzwischen kann der Ausbruch von Aids ...
Web 2.0-Tagung der Gewerkschaft GPA-djp 15.05.2010

Eine Orientierung

Web 2.0, Soziale Medien und ArbeitnehmerInnenvertretung waren Themen einer spannend ...
Herausforderung Opel 15.05.2010

Herausforderung Opel

Die Traditionsmarke mit dem US-Mutterkonzern GM und Werk in Aspern erlebt wieder einmal ...

Weitere Inhalte - Ausgabe 05/2010

Katharina Klee 15.05.2010

Standpunkt | Wie krank ist das?

Wie krank ist das denn?" fragen die Kids, wenn sie etwas gar nicht verstehen können. Wie ...
Um das Web 2.0 und soziale Medien drehte sich eine Veranstaltung der GPA-djp am 6. und 7. Mai 2010. Dabei boten sechs Workshops - im Bild der zu Kampagnen, Aktionen - Gelegenheit zum Netzwerken. 15.05.2010

Aufbruch in die Zukunft

Im April feierte der ÖGB seinen 65. Geburtstag. Amüsant war Kurt Palms Buchpräsentation ...
15.05.2010

ÖGJ | Recht auf Mitbestimmung

Für 10.000 Jugendliche mehr Jugendvertrauensräte auch in überbetrieblichen ...
15.05.2010

Arbeiterkammer | Tipps für PraktikantInnen

Worauf beim Praktikum geachtet werden sollte damit junge Menschen nicht in die Falle ...
15.05.2010

GPA-djp | NEUSTART - Ausbau statt Abbau!

Kampagne zur Unterstützung von NEUSTART.
15.05.2010

PRO-GE | ArbeitnehmerInnen auf Zeit

In wirtschaftlich unsicheren Zeiten wächst Zeitarbeit an. Die KollegInnen brauchen eine ...
Der Kampf gegen die Unterernährung war neben dem Kampf gegen die hohe Jugendarbeitslosigkeit noch in den 1950er-Jahren ein wichtiges Anliegen der Gewerkschaftsbewegung. 15.05.2010

Gesundbrunnen Heime

Die Jugenderholungsaktion des ÖGB nach 1945 war eine wichtige Einrichtung für die nach ...
So beträgt laut Medizin-Journalist Hans Weiss der Kostenanteil des Wirkstoffes im Mittel Viagra nur 0,02 Euro, während das Produkt selbst für zehn Euro verkauft wird. 15.05.2010

Schuldige Kassen?

Das Gesundheitssystem sei zunehmend unfinanzierbar, die Gebietskrankenkassen (GKK) würden ...
Selbstverständlich geht Medikamentenentwicklung ins Geld, sie ist aufwendig und kostspielig. 15.05.2010

Unsummen für Pillen

Die Pharmaindustrie macht weltweit hohe Umsätze. Zwischen den Medikamentenpreisen liegen ...
So sind beispielsweise gut ausgebildete Personen auch häufig in guten beruflichen Positionen, in der sie Handlungsspielraum haben und soziale Anerkennung erfahren - beides gesundheitsförderliche Faktoren. 15.05.2010

Armut macht krank

Gerechte Einkommensverteilung, sowie Chancengleichheit im Zugang zu Bildung und ...
Betrachtet man die physischen Risiken der Berufstätigkeit, sind Erwerbstätige im Baugewerbe die gefährdetste Gruppe. 15.05.2010

Kranke Jobs

Warum macht Arbeit krank? Wen macht Arbeit krank? Wie krank kann Arbeit machen? Ist ...
Krank machende Arbeitsbedingungen führen nicht nur zu dauerhaften gesundheitlichen Schäden bei den Beschäftigten, sie kosten auch der Wirtschaft Milliarden Euro. 15.05.2010

Lang und unregelmäßig

Gesundheit ist das wichtigste Gut im Leben der Menschen. Oft kommt sie zu kurz, weil die ...
Mehr als zwei Drittel der Spitalskosten sind dem Einsatz menschlicher Arbeitskraft zuzurechnen. Wenn der Rotstift angesetzt wird, bleibt die Reduktion der Lohnkosten als eine der wenigen Möglichkeiten. 15.05.2010

Kein Nullsummenspiel

Privatisierungsexperimente im Gesundheitsbereich führen allzuoft zu schlechterer ...
Erst vor wenigen Wochen verursachte ein Krankentransportfahrer einen Unfall mit Personenschaden wegen Übermüdung - er war bereits 22 Stunden im Dienst, als sich der Unfall ereignete. 15.05.2010

Zukunftsinvestitionen

Der Bedarf an Gesundheits- und Betreuungsleistungen steigt, die Finanzierung hält damit ...
Theoretisch sollte man in der Mittagspause nicht nur essen, sondern auch entspannen, mit KollegInnen plaudern etc. 15.05.2010

Pausenlos

Quer durch die Branchen verzichten ArbeitnehmerInnen auf das Mittagessen und oft auch die ...
Alkohol am Arbeitsplatz, wurde errechnet, kostet die Gesellschaft 1,25 bis 2,5 Prozent der nationalen Lohnsumme. 15.05.2010

Kollege Alkohol

Ist die Wirtschaft krank, bleibt auch die Seele nicht gesund: Krisen fördern den Konsum ...
PassivraucherInnen, so die WHO, haben ein bis zu 20 Prozent höheres Lungenkrebsrisiko, die Wahrscheinlichkeit einer Herzkrankheit wird um 35 Prozent erhöht. 15.05.2010

Aufatmen

Gesundheit oder Gesundheitswahn? Nichtraucherschutz oder Raucherschikane? Seit einigen ...
Man stecke einen Bleistift zwischen die Zähne und aktiviere so die Muskeln des richtigen Lächelns. Spätestens nach 20 Minuten soll es zu gleichen Veränderungen im Gehirn kommen wie beim echten Lachen. 15.05.2010

Wer lacht, lebt besser

Humor hilft, sich von perfektionistischer Selbstkontrolle zu befreien und verbessert auch ...
Alle die schon in Afrika, Asien oder Lateinamerika gereist sind, werden sie gesehen haben, die offenen Kanäle, die bei jedem Regen überquellen und in denen nicht nur Moskitos gedeihen, sondern auch andere Krankheitsherde vor sich hinköcheln. 15.05.2010

Es fehlt an fast allem

Gesundheit oder Gesundheitswahn? Nichtraucherschutz oder Raucherschikane? Seit einigen ...
Obamas Reform zielte darauf ab, die Anzahl der Nichtversicherten und gleichzeitig die hohen Kosten im Gesundheitssystem zu senken. An die Einführung einer allgemeinen Pflichtversicherung hatte Obama dabei zu keiner Zeit gedacht. 15.05.2010

Obamas Reform

Die US-Gesundheitsreform ist ein Sieg der Demokraten nach monatelangem Kleinkrieg. Sie ...
15.05.2010

Statistiken sind Argumente

Die monatlichen Übersichten über die Beschäftigungslage und die Kaufkraft.
Tirols EU-Betriebsräte 15.05.2010

Tirols EU-Betriebsräte

Mit EU-Föderung sollen Europäische Betriebsräte in internationalen Konzernen mit Sitz in ...
Teilen |

(C) AK und ÖGB

Impressum