topimage
Arbeit&Wirtschaft
Arbeit & Wirtschaft
Blog
Facebook
Twitter
Suche
Abonnement
http://www.arbeiterkammer.at/
http://www.oegb.at/
Verschicken Sie eine E-Card!
Arbeit und Wirtschaft, aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Schwerpunktthemen - Ausgabe 11/09

Rudolf Kaske 15.11.2009

Die Sorge steigt

Der ÖGB-Arbeitsmarktsprecher Rudolf Kaske fordert eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes.
Krisenregion Waldviertel 15.11.2009

Krisenregion Waldviertel

Ließe man den Reichtum in der Region, sagen KennerInnen des Waldviertels, könnte man sich ...
Die Uni brennt 15.11.2009

Die Uni brennt

Studierende in ganz Österreich kämpfen für mehr Geld für Bildung und gegen Ausbeutung in ...
Fristlos entlassen 15.11.2009

Kampf um die Würde

Auf der Werft Fincantieri in Sizilien kämpfen Arbeiter wie Salvatore Palumbo für ...

Weitere Inhalte - Ausgabe 11/09

Katharina Klee 15.11.2009

Standpunkt | Jede Menge Arbeit

Und plötzlich war ich arbeitslos. Ein Vertrag war ausgelaufen, ich wollte nicht ...
Katharina Klee, Rolf Gleißner und Sabine Oberhauser (v. l. n. r.). Füllsack: Wir müssen Arbeit neu definieren. Auch das Bildungssystem ist zu stark auf die Qualifikation von Erwerbsarbeit ausgelegt. 15.11.2009

Soziale Krise verhindern

Am 10. November fand in der ÖGB-Fachbuchhandlung in Kooperation mit ÖGB, VÖGB und AK Wien ...
www.tatortarbeitsplatz.at 15.11.2009

vida | Tatort Arbeitsplatz

Gib der Gewalt im Job keine Chance!
15.11.2009

GPA-djp | Der Job ist weg!

Aktionswoche für höheres Arbeitslosengeld von 23. bis 27. November.
15.11.2009

Arbeiterkammer | Spenden auf Nummer sicher

Wer sich am Spendengütesiegel orientiert, geht auf Nummer sicher, rät die AK.
15.11.2009

"Selbstbewusst. Kämpferisch. Solidarisch" | Gründung der PRO-GE

Ab 26. November 2009 bilden die GMTN und GdC gemeinsam eine neue Gewerkschaft.
15.11.2009

Unter Druck

Als Folge der Krise steigt die Arbeitslosigkeit weltweit auf neue Rekordwerte - für viele ...
Zahlen - Daten - Fakten 15.11.2009

Zahlen - Daten - Fakten

Alle aktuellen Informationen zum Thema Arbeitslosigkeit und Arbeitslosengeld im ...
15.11.2009

Trotz Krise fette Beute

Während die ArbeitnehmerInnen die Wirtschaftskrise sehr deutlich zu spüren bekommen, ...
Mit anderen Worten, eine bestimmte Quantität an Arbeitlosen ist günstig, wenn nicht sogar notwendig, diese Anforderungen zu bedienen. Vergleichbar etwa mit einem Wühlkorb für Textilien, je mehr im Korb ist umso eher findet sich die richtige Größe etc. 15.11.2009

Am Arbeits-Markt

Jeder ist seines Glückes Schmied sagt ein altes Sprichwort. Aber ist das so, oder ist ...
Insgesamt waren 776.000 Personen im Verlauf des Jahres 2008 von Arbeitslosigkeit betroffen. Vier von zehn Betroffenen hatten sogar mehr als eine Arbeitslosigkeitsepisode in dem Jahr. Die durchschnittliche Dauer betrug knapp 15 Wochen. 15.11.2009

Typische Arbeitslose?

Die Risiken von Brüchen in der Erwerbsbiografie sind von Branche bzw. Arbeitsplatz so ...
Die TrainerInnen sitzen zwischen den Stühlen: Sie müssen sowohl dem Leistungsdruck der jeweiligen Bildungseinrichtung als auch dem Frust und Widerstand der Arbeitssuchenden standhalten. 15.11.2009

Zwischen den Stühlen

Frustrierte KursteilnehmerInnen, Sparmaßnahmen, kaum soziale Absicherung und knappe ...
Gleich doppelt so viele potenzielle Schwarzarbeiter wie in der Herbststraße stehen hier am Straßenrand. Ihre meist privaten Auftraggeber besorgen sich im Baumarkt Werkzeug und Material, und gleich um die Ecke wählen sie die entsprechenden Hilfskräfte aus. 15.11.2009

Am "Arbeitsstrich"

Es gibt noch immer Tagelöhner. Sie kommen aus Polen und Rumänien. Tag für Tag bieten sie ...
Schlussendlich stellt das »lebenslange Lernen« die/den Einzelne/n zunehmend vor einen Widerspruch: Zwar ständig aufgefordert zu werden, immer länger zu lernen, bei gleichzeitig immer ungewisser werdenden Ziel und Nutzen dieses Lernens. 15.11.2009

Bildung schützt

Je besser gebildet, desto geringer das Risiko der Arbeitslosigkeit.Klingt einfach, ist es ...
Sozialer Rückzug und sinkende Aktivität über längere Zeit können körperliche und psychische Probleme verursachen bzw. verstärken. Das Ganze ist ein Teufelskreis, der bei Menschen, die wegen einer Krankheit den Job verloren haben, besonders deutlich ist. 15.11.2009

Krank und antriebslos?

Erwerbslosigkeit kann die Gesundheit gefährden, psychische und körperliche Probleme ...
Ein Sektor, in dem die Folgen des Klimawandels auch in Österreich bereits spürbar sind, ist der Tourismus. Das Abschmelzen der Gletscher und mangelnder Schneefall stellen Wintertourismus-Regionen vor ernsthafte Probleme. 15.11.2009

Klimawandel kostet Jobs

Die Erderwärmung hat auch Einfluss auf den Arbeitsmarkt. Jetzt verlangen die ...
Wohin fließem Mittel der Arbeitslosenversicherung? 15.11.2009

Abhängig vom AMS

Kürzungen der Sozialleistungen, wie sie manche gerne möchten, wären konjunktur- und ...
Verbraucherpreisanstieg in Österreich 1960-2010 15.11.2009

Kommt die Inflation?

Die Wirtschaftskrise schürt Ängste vor einer Geldentwertung oder einer Deflation. Noch ...
Der Anstieg der Medikamentenausgaben von 1,97 Mrd. Euro im Jahr 2000 auf knapp drei Mrd. Euro im Jahr 2008 neben den Spitalskosten der größte Brocken für die Kostensteigerungen in den GKK. 15.11.2009

Kranke Kassen?

Gesundheit muss uns etwas wert sein, so tönt es aus den Medien. Versteckte Botschaft: Nur ...
50 Jahre bfi 15.11.2009

50 Jahre bfi

Ein starker Partner für Bildung und den beruflichen Wandel.
15.11.2009

Statistiken sind Argumente

Die monatlichen Übersichten über die Beschäftigungslage und die Kaufkraft.
Buchtipp 15.11.2009

Lebende Zeitgeschichte

Über 60 Jahre danach fließen in Österreich noch immer Marshall-Plan-Gelder in die ...
Teilen |

(C) AK und ÖGB

Impressum