topimage
Arbeit&Wirtschaft
Arbeit & Wirtschaft
Blog
Facebook
Twitter
Suche
Abonnement
http://www.arbeiterkammer.at/
http://www.oegb.at/
Verschicken Sie eine E-Card!
Ausstellungsplakat: 1927 - Gewaltlösung in Österreich

Ausstellung: 1927 - Gewaltlösung in Österreich

Terror in Schattendorf - Massaker in Wien: Eine Ausstellung über den österreichischen Weg in Diktatur und Faschismus macht Station in mehreren Bundesländern.

Die im Rahmen des Instituts für Gewerkschafts- und AK-Geschichte entwickelte Ausstellung wird aus Anlass des Gedenkjahres „90 Jahre Justizpalastbrand“ in mehreren Bundesländern präsentiert, unter anderem in Wiener VHS, in der ÖGB-Zentrale und im DÖW.
Im Zentrum stehen die Schüsse von Schattendorf, die Anfang 1927 einem Kind und einem Kriegsinvaliden das Leben kosteten, sowie die von den großen Wiener Betrieben ausgehenden Proteste gegen den Freispruch der rechtsextremen Täter im Juli, die nach einer Eskalation der Gewalt mit dem Brand des Wiener Justizpalasts, einem Schießbefehl an die Polizei und einem Massaker an Demonstrierenden und PassantInnen am heutigen Schmerlingplatz endeten.
Die Ausstellung zeigt aber auch auf, dass rechtsextreme Gewalt die Erste Republik fast von Anfang an begleitete, und durch einen Ausblick bis zur Gründung der Zweiten Republik 1945 soll die Bedeutung erkennbar werden, die die Ereignisse von 1927 für die Entwicklung in Richtung Diktatur und Faschismus hatten.
Angesprochen werden vor allem die Themen „Gewalt in der Politik“, „Bedeutung der Demokratie“ und „freies Demonstrationsrecht“.

Ausstellungstermine
Stand März 2017

  • 9. 2.–17. 3.: Niederösterreich, St. Pölten und Bezirke.
  • 24. 2.–18. 3.: Volkshochschule Wien Simmering (EÖ 23. 2.).
  • 31. 3.–31. 10.: Burgenland, Schattendorf Mühle.
  • 15. 3.–14. 4.: Kärnten, Arbeiterkammer Klagenfurt.
  • 19. 4.–12. 5.: ÖGB-Zentrale Wien (VA 8. 5. – Aktionstage politische Bildung).
  • 26. 4.–16. 5.: Volkshochschule Wien Hietzing (EÖ 25. 4.).
  • 1. 6.–20. 7.: Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW) Wien.
  • Letzte Juniwoche: Steiermark, Arbeiterkammer Graz.
  • 21. 9.–13. 10.: Volkshochschule Wien Nordwest Alsergrund-Währing-Döbling (EÖ 20. 9.).
  • Letzte Septemberwoche: Steiermark, Arbeiterkammer Leoben.
  • Anfang Oktober (Lange Nacht der Museen): Niederösterreich, Museum zur Geschichte der Arbeiterbewegung und der Sozialdemokratie im Raum St. Pölten.
  • 16. 10.–31. 11.: Volkshochschule Wien Brigittenau.

Etwaige Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Artikel weiterempfehlen

Kommentar verfassen

Teilen |

(C) AK und ÖGB

Impressum